Brandlovers
Eyes Lips Face
Home   Neuste Shops
Top Shops
  Shop Favoriten
Newsletter
  Shopping News
  Gratis Inserate

Wuschelkiste

Wuschelkiste – Basteln, spielen & lernen. Mit Wuschel zu wechselnden Themen.

Wie funktioniert die Wuschelkiste?

Wählen Sie das passende Wuschel-Angebot im Shop aus. Bestellen Sie Ihre Wuschelkiste für Ihr eigenes Kind oder als Geschenk bequem online von zu Hause aus. Sie haben die Auswahl zwischen 1, 3, 6 oder sogar 12 Monaten purem Wuschel-Spiel&Spass. Wir liefern per Post direkt an das Kind, natürlich versandkostenfrei.

Was steckt in der Wuschelkiste?

Wir versenden jeden Monat eine Kiste mit mindestens drei kreativen Bastelprojekten zu einem bestimmten Thema. Die Kiste enthält viele tolle Ideen, verschiedenste Materialen, einfache Anleitungen und alles, was sonst noch so zum Wuscheln gebraucht wird. Mit nur einer Wuschelkiste können auch zwei bis drei Kinder zusammen tollen Wuschelspass erleben.

Wie entsteht die Wuschelkiste?

In jeder Kiste steckt viel Arbeit und Leidenschaft von einem Experten-Team. Wir nutzen die Erfahrung von Eltern und das Fachwissen von Lehrern sowie Pädagogen. Zudem versuchen wir immer die Bedürfnisse von Kindern zu verstehen, indem wir die Kinder in den Ideenprozess miteinbeziehen. Im Fokus jeder Kiste steht der Spass und das spielerische Lernen.

Hier geht es zur Wuschelkiste


Brille kaufen im Internet – wie erkennt man Qualität?

Mittlerweile kann man ja fast alles im Internet kaufen. Man findet dort Lebensmittel, Autos, Computer, Handys, Diamanten, Bücher, Möbel und ja, man kann online auch Brillen kaufen. Allerdings sollte man etwa beim Brillenkauf darauf achten, einen seriösen Händler auszuwählen und Qualitätsprodukte zu kaufen. Wie man Anbieter von qualitativ hochwertigen Brillen erkennt, die eine optimale Sehkorrektur bieten und die Augen wirklich unterstützen, zeigt ein Blick auf Glassy.ch. In dem von Optikern geführten Onlineshop kann man Brillen kaufen, die allen Anforderungen an gute Brillen genügen. Und auch Laien können das beim Blick in den Shop erkennen. Aber wie?

Transparenz für den Kunden

Ein Onlineshop, in dem man qualitativ hochwertige Brillen kaufen kann, hat nichts zu verbergen. Er wird daher genaue Informationen über Gläser und Gestelle geben. Wer auf Glassy.ch Brillen kaufen möchte, stösst auf viele Qualitätsinformationen zu den Gläsern für die Brillen. Die Gläser der Brillen, die man auf Glassy.ch kaufen kann, stammen allesamt aus der Schweiz. Sie werden aus organischem Kunststoff produziert, sind extrem bruchsicher und resistent gegen Kratzer.

Wer auf Glassy.ch Brillen kaufen möchte, erfährt aber noch mehr. Die Brillengläser für die Brillen der Kunden werden individuell eingeschliffen, komplett manuell gefertigt und durchlaufen abschliessend diverse Qualitätstests und Prüfungen, bevor sie an den Kunden ausgeliefert werden. All das erfahren Kunden, die auf Glassy.ch. Und damit sie auch individuell passende Brillen kaufen, geben sie während des Bestellprozesses einfach ihre Korrekturwerte ein. Das ist einfach und geht schnell.

Online- und Offline-Beratung

Wer seinen Kunden als Anbieter von Brillen guten Service bieten möchte, benötigt Know-how dafür. Sie sollten daher bei einem Brillen-Onlineshop darauf achten, dass Optiker zum Team des Anbieters gehören. Glassy.ch ist beispielsweise ein Shop der WebOptix AG, die 2011 vom diplomierten  Augenoptiker FH Peter Lüthi gegründet wurde. Lüthi wird unter anderem von Denis Zaugg unterstützt, der Geschäftsführer des Brillenglas-Herstellers Optiswiss ist.

Das konzentrierte Optiker-Know-how bei Glassy.ch sorgt dafür, dass man als Kunde bei Glassy.ch auf gute Optikerdienstleistungen trifft. Ein guter Onlineshop, in dem man Brillen kaufen kann, weist seine Kunden beispielsweise darauf hin, dass man nur dann Brillen kaufen sollte, die der Sehkorrektur dienen, wenn die Korrekturwerte für die Augen nicht zu veraltet sind. Älter als ein Jahr alt sollten die Werte nicht sein. Wer einen aktuellen Sehtest braucht, kann zudem auf den Offlineservice der Partner von Glassy.ch bauen. Die Dienste des Onlineshops werden ergänzt von 75 Optiker-Geschäften in der ganzen Schweiz. Dadurch wird nicht nur gewährleistet, dass man qualitativ hochwertige Brillen kaufen kann. Man erhält auch einen sehr guten Service.

Hier gehts zu Glassy


Kuhnrikon.ch – Heisse Pfannen und schnelle Töpfe

Topf ist gleich Topf und Pfanne ist gleich Pfanne? Es gibt wahrscheinlich noch immer Menschen, die so über Kochgeschirr denken. Ein Blick ins Sortiment des Onlineshops von Kuhnrikon.ch verrät jedoch, wie gross der Irrtum mittlerweile ist. Kochgeschirr ist heute oftmals einfach zu bedienendes Hightech-Gerät, das einerseits auch für unerfahrene Köche die Chance steigert, leckere Gerichte zu zaubern, das andererseits zu einem energiesparenden Kochen beiträgt. Das sind dann gleich zwei Vorteile auf einmal, die gutes Kochgeschirr bietet.

Kochgeschirr für Schnellkochfreunde

„DUROMATIC“ nennt sich eine der Marken, die Kuhn Rikon seinen Kunden anbietet. Bei Kochgeschirr der Marke DUROMATIC handelt es sich um Varianten eines Schnellkochtopfs. Solche Töpfe sind gut für all diejenigen, die zwar gerne kochen, sich aber nicht allzu viel Zeit dafür nehmen können. Kuhn Rikon verspricht, dass das Kochgeschirr die höchsten Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen erfüllt, unter anderem, weil die Töpfe mit drei Überdrucksicherungen und vollautomatischer Deckelverriegelung ausgestattet sind. Risotto zu kochen, dauert mit DUROMATIC nur sieben Minuten. Das DUROMATIC Kochgeschirr gibt es unter anderem mit Stil, mit Seitengriffen oder als Schnellbratpfanne.

Noch mehr tolle Technik für die Küche

HOTPAN ist eine weitere Marke von Kuhn Rikon und laut Angaben des Unternehmens ein Topf, der „fast alleine kocht“. Dieses Kochgeschirr verspricht eine schonende Zubereitung sowie ein Warmhalten der Speisen über einen Zeitraum von bis zu zwei Stunden. Ebenfalls Hightech für energiesparendes Kochen und leckere Gerichte ist das Kochgeschirr der Marke DUROTHERM von Kuhn Rikon. In diesem Doppelwandgeschirr müssen Speisen mit nur wenig Wasser erhitzt werden. Dieser Erhitzungsvorgang nimmt nur kurze Zeit in Anspruch. Anschliessend wird dann ohne weitere Energiezufuhr fertig gegart. „Softgaren“ nennt sich dieses Verfahren. In DUROTHERM Kochgeschirr bleiben Speisen bis zu zwei Stunden lang warm und beim Kochen lässt sich bis zu sechzig Prozent Energie sparen.

Kochgeschirr mit Philosophie

Das Unternehmen Kuhn Rikon AG ist ein Schweizer Familienbetrieb, das sich die Produktion und den Vertrieb von hochwertigem Kochgeschirr und passendem Zubehör mit dem Anspruch auf die Fahne geschrieben hat, „gesundes und effizientes Kochen“ zu ermöglichen. Diesem Anspruch scheint das Unternehmen gerecht zu werden. Jedenfalls ist es erfolgreich. Mittlerweile gibt es die Produkte der Kuhn Rikon AG in über vierzig Ländern. Schweizer Hightech-Kochgeschirr für die Welt.


Reinigungsfirma, was wird angeboten?

Die Dienste einer Reinigungsfirma sind für Gewerbeimmobilien wie etwa Büros gut. Sie sind auch für Hotels geradezu unabdingbar. Und für private Wohnungen? Bei Privatwohnungen muss die Arbeit einer Reinigungsfirma natürlich nicht unbedingt sein. Man kann hier durchaus selbst Hand anlegen, ohne jemals eine Reinigungsfirma zu kontaktieren. Aber auch für Wohnräume ist Profireinigung bisweilen nicht nur bequem, sondern auch sehr sinnvoll und vorteilhaft. Damit die Kosten für solch eine Reinigung möglichst gering sind, kann man seinen Reinigungsjob auf Reinigungsauftrag.ch eingeben und erhält anschliessend bis zu acht Offerten professioneller Reinigungsfirmen, zwischen denen man sich entscheiden kann.

Profis sind halt Profis

Spätestens bei der Fensterreinigung bemerkt man oft den Unterschied zwischen der Arbeit von Profis einer Reinigungsfirma und Laien. Es ist ja schon irgendwie verblüffend, nicht wahr? Viele Menschen versuchen sich an der Reinigung von Fenstern und irgendwie werden die Fenster ja auch sauber. Aber letztlich bleiben dann doch fast immer irgendwelche Streifen. Und dann kommt so ein Profi einer Reinigungsfirma, nimmt sich die Fenster eins nach dem anderen vor und die sind danach sauber … streifenfrei sauber. Und der Unterschied zwischen Laien- und Profiarbeit von Mitarbeitern einer Reinigungsfirma kann sich bei vielen Arbeiten rund um eine ausführliche Reinigung zeigen, nicht nur bei den Fenstern. Das bedeutet: Wer seine Wohnung nicht nur ein bisschen, sondern komplett sauber haben möchte, entscheidet sich vielleicht doch besser für eine Reinigungsfirma.

Was brauche ich eigentlich?

Wer eine Reinigungsfirma auf Reinigungsauftrag.ch sucht, muss zunächst einige Angaben zum Reinigungsauftrag machen. Zu den notwendigen Angaben gehört etwa die Objektart. Man gibt also an, welche Art von Immobilie gereinigt werden soll. Weitere Angaben beantworten unter anderem die Fragen, wie viele Zimmer von der Reinigungsfirma gereinigt werden sollen, ob die Immobilien Storen besitzt (und wenn ja, welche), ob auch Dinge wie Teppich, Estrich oder eine Terrasse gereinigt werden sollen. Hat man die verschiedenen Angaben gemacht, was nur etwa zwei Minuten lang dauert, fehlt nur noch ein Klick auf einen Button und die unverbindliche Anfrage auf Reinigungsauftrag.ch ist abgeschlossen. Anschliessend muss man in der Regel nur noch etwas warten, bis sich mehrere Reinigungsfirmen melden. Dann kann man bequem auswählen und sich für die günstigste Reinigungsfirma entscheiden. Klasse!


Umziehen günstig - was kostet eigentlich eine Umzugsfirma?

Wer vor einem Umzug steht, überlegt vielleicht: Sind die Dienste einer Umzugsfirma nicht derart vorteilhaft, dass sie die Kosten der Dienstleistung mehr als wettmachen? Tatsächlich kann eine gute Umzugsfirma einen Umzug extrem vereinfachen. Ihre Mitarbeiter verstauen Möbel beispielsweise bisweilen so im Möbelwagen, dass der Umzug sich mit weniger Fahrten realisieren lässt. Alles gut. Alles schön! Man würde ja gerne … aber es bleibt die Frage: Was kosten die Dienste einer Umzugsfirma? Auch die Seite Umzugsanbieter.ch gibt mit ihrem kostenlosen Service auf diese Frage nicht sofort Antworten. Aber sehr bald. Man gibt dort einfach einige Informationen zum Umzug online ein, erhält innerhalb kurzer Zeit Angebote von Umzugsfirmen und entscheidet sich dann ganz in Ruhe für eine Umzugsfirma, wenn der Preis überzeugt. Oftmals überzeugt er!

Wovon Preise einer Umzugsfirma abhängen

Damit es einer Umzugsfirma möglich wird, einem potenziellen Kunden auf Umzugsanbieter.ch ein Angebot zu machen, benötigt sie eine Reihe von Informationen. Damit sie einen realistischen Preis für ihre Leistungen nennen kann, gibt man der Umzugsfirma sowohl Informationen zur Wohnung, aus der man auszieht, wie zur neuen Adresse. Durch die Information, wie viele Zimmer und m² die „alte“ Wohnung des potenziellen Kunden besitzt und wie viele Menschen umziehen, kann die Umzugsfirma abschätzen, wie viel Umzugsgut zu transportieren ist.

Die Informationen, wo sich die „alte“ und wo die „neue“ Wohnung des potenziellen Kunden befinden, geben der Umzugsfirma zugleich die Auskunft, wie viele Kilometer sie während des Umzugs zurücklegen muss. Und noch weitere Angaben sind nötig, damit die Umzugsfirma ihr Angebot machen kann:  Auf Umzugsanbieter.ch gibt man deshalb noch an, ob man aus einer Etagenwohnung oder aus einem Haus auszieht und genauso, in welche Art von Immobilie man einzieht. Ob ein Aufzug im Haus ist, ist für die Umzugsfirma bei der „alten“ wie der „neuen“ Adresse des potenziellen Kunden wichtig, sofern es sich nicht in beiden Fällen um ausschliesslich ebenerdige Wohnungen handelt. Schliesslich benötigt die Umzugsfirma noch Angaben zu der Leistung, die der potenzielle Kunde buchen möchte: Soll die Umzugsfirma auch Kartons packen und/oder wieder auspacken, soll sie Möbel ab- und/oder wieder aufbauen? Antworten auf diese Fragen beeinflussen natürlich auch den Preis.

Einfach mal versuchen!

Man sollte Umzugsanbieter.ch vielleicht einfach einmal testen; Die Sache ist schliesslich risikolos und völlig unverbindlich. Man erhält Offerten von Umzugsfirmen und wenn man keins der Angebote annehmen möchte, nimmt man keins an. Ganz einfach. Aber vielleicht entscheidet man sich ja doch für eine Umzugsfirma, weil das Angebot wirklich gut klingt. Die Chancen darauf sind gar nicht so schlecht!


Gutes Spielzeug und zwei Vorurteile

Gutes Spielzeug ist teuer und eigentlich gar nicht so gut, wie immer vorgegeben wird. Diese Vorurteile hört man immer wieder einmal, wenn von gutem Spielzeug die Rede ist. Da wird pädagogisch wertvoll dann gleichgesetzt mit langweilig und zudem behauptet, dass scheinbar „gutes Spielzeug“ zu teuer für den Normalverdiener ist. Stimmt das alles, weil es ja öfters einmal behauptet wird? Nein, es stimmt nicht. Würde alles stimmen, was öfters einmal behauptet wird, wäre die Erde einst eine Scheibe gewesen. Aber sie war noch nie eine Scheibe. Es wird Zeit, mit einigen Vorurteilen über gutes Spielzeug aufzuräumen. Genau das möchte der Spielwaren-Onlineshop Kindergeschenkidee.ch hier tun.

Vorurteil 1: Pädagogisch wertvoll = langweilig?

Bei manch einem hat sich die Ansicht verfestigt: Steht irgendwo „pädagogisch wertvoll“ in der Beschreibung eines Spielzeugs, kann es sich eigentlich nur um etwas furchtbar Langweiliges handeln. Bei pädagogisch wertvollem Spielzeug stehen Dinge wie das Fördern des Kindes derart im Vordergrund, dass die wichtigste Eigenschaft von Spielzeug dabei zu kurz kommt: Dieses Spielzeug macht Kindern KEINEN Spass. Ein gutes Spielzeug wäre pädagogisch wertvolles Spielzeug wohl wirklich nicht, wenn der Spielspass zu kurz käme. Aber dem ist nicht so. Zumindest die Betreiber des Onlineshops Kindergeschenkidee.ch verkaufen ausschliesslich gutes Spielzeug, das die Fantasie von Kindern anregt, ihren Bewegungsdrang fördert oder ihnen Wissen vermittelt UND das ihnen jede Menge Spass bringt. Denn nur wenn Spielzeug (auch) Spass bringt, wird mit dem Spielzeug auch gespielt. Und nur, wenn mit einem Spielzeug auch gespielt wird, kann es gutes Spielzeug und pädagogisch wertvolles Spielzeug sein.

Vorurteil 2: Gutes Spielzeug ist viel zu teuer!

Gutes Spielzeug ist oft tatsächlich nicht das preisgünstigste von allen. Extrem billiges Spielzeug kann nur mit billigsten Materialien produziert werden und ob die immer beste Wahl für Kinder sind, darf getrost bezweifelt werden. Gutes Spielzeug ist also in der Regel nicht das billigste Spielzeug. Allerdings ist gutes Spielzeug auf der anderen Seite auch nicht automatisch das teuerste. Wer sich einmal auf Kindergeschenkidee.ch umschaut, wird sehr viel gutes Spielzeug entdecken und das durchaus zu bezahlbaren Preisen. Es gibt unter anderem ferngesteuertes Spielzeug, Holz- und Outdoor-Spielzeug, Rennbahnen und Plüschtiere. Und es gibt auf Kindergeschenkidee.ch auch gutes Spielzeug für Schnäppchenjäger. In der Kategorie „SALE %“ gibt es zahlreiche Schnäppchen: gutes Spielzeug zu günstigen Preisen, teils um über fünfzig Prozent reduziert und auch für Menschen mit kleineren Portmonees bezahlbar. Und damit wäre dann auch das zweite Vorurteil widerlegt.


Press-shop.ch – schöne Lektüre für die Badewanne

Manch einer sieht schon den Tod der Printmagazine voraus, der gedruckten Zeitschriften und Zeitungen. „Eine Zeitschrift abonnieren“ heisst für diese Menschen heutzutage, sich regelmässigen Zugriff auf digitale Medien zu sichern, die man mit dem eBook-Reader oder einem Tablet lesen kann. Eine gedruckte Zeitschrift abonnieren würden diese Menschen vielleicht schon längst nicht mehr. Aber es gibt ja noch sehr viele andere Leute. Und für die sind digitale Medien bis heute kein vollständiger Ersatz für gedruckte. Wenn solche Menschen eine Zeitschrift abonnieren möchten, steuern sie Press-shop.ch an, das Zeitschriften-Abo-Angebot der Schweizerischen Post im Internet. Press-shop.ch bietet über 1.100 verschiedene Printmedien. Und wenn man doch lieber E-Paper als Zeitschriften mag? Dann wird man auf Press-shop.ch auch bedient!

Gedruckte Zeitschrift abonnieren – ein paar Gründe

Den E-Book-Reader in die Badewanne mitnehmen? Davor scheuen wohl noch immer sehr viele Besitzer von E-Book-Readern zurück. Und irgendwie ist das ja auch verständlich, nicht wahr? Wenn das Gerät einmal ins Wasser fällt, könnte es für alle Ewigkeit vorbei sein mit dem elektronischen Helfer. Wer gerne in der Badewanne liest, sollte sich deshalb überlegen, ob er nicht eine gedruckte Zeitschrift abonnieren möchte. Es gibt einfach diverse Situationen im Leben, in denen E-Book-Reader nicht wirklich optimal sind. Neben der Badewanne sind beispielsweise auch der Strand oder das Schwimmbad keine wirklich gute Orte für den E-Book-Reader. Das sind natürlich keine Gründe, sich komplett gegen einen E-Book-Reader zu entscheiden. Aber es sind Gründe dafür, sich einmal zu überlegen, ob man nicht doch auch die eine oder andere gedruckte Zeitschrift abonnieren möchte. Letztlich gilt auch: In manch einer Situation bevorzugt man vielleicht die gedruckte Zeitung oder Zeitschrift, weil man Angst vor einem möglichen Diebstahl hat, bei dem eine gestohlene gedruckte Zeitung weniger schlimm als ein gestohlener E-Book-Reader wäre.

Tolle Zeitschrift abonnieren, tolle Prämie sichern

Wer gerne eine Zeitschrift abonnieren möchte, hat auf Press-shop.ch nicht nur eine immense Auswahl aus zahlreichen Zeitschriften mit unterschiedlichster Thematik und in verschiedenen Sprachen sowie sehr vielen Zeitungen. Er kann bisweilen auch darauf bauen, sich durch das Abo eine attraktive Prämie zu sichern. Entscheidet man sich beispielsweise für ein Abonnement des Magazins „National Geographic“, kann man sich (Stand: 23.12.2012) zwischen einem Gutschein für Buch.ch oder den DekoWeb Shop im Wert von jeweils 15 Franken oder aber für einen Hotelgutschein im Wert von 100 Franken entscheiden. Und wer vielleicht doch keine Zeitschrift abonnieren möchte, sondern digitalen Lesestoff bevorzugt? Der wird bei den E-Paper-Angeboten im Press-shop.ch fündig.


Geschenkparadies.ch – Erlebnisgeschenk oder Geschenkartikel?

Erlebnisgeschenk oder doch ein schöner Geschenkartikel? Es ist eine grundsätzliche Frage, auf die man eine Antwort geben muss, wenn man sich auf der Suche nach einer Geschenkidee befindet. Beides kann die richtige Entscheidung sein, eventuell aber auch die falsche. Aus diesem Grund sollte man sich erst einmal einige Gedanken über die Interessen des Beschenkten machen, bevor man sich für eine Geschenkidee entscheidet. Und dann… dann steuert man vielleicht das Geschenkparadies.ch an. Dort bekommt man nämlich beides: Erlebnis-Geschenke ebenso wie reizvolle Geschenkartikel.

Geschenkidee – ein Erlebnisgeschenk!

Auf Geschenkparadies.ch hat man die Auswahl aus über 1.000 Erlebnisgeschenken, sodass sich hier für jeden Menschen die passende Geschenkidee finden dürfte. Die Erlebnisgeschenke lassen sich beispielsweise anhand des Empfängers (z.B. bester Kumpel/beste Freundin, Eltern…), anhand der Preise, die man für die jeweilige Geschenkidee ausgeben möchte und der Region auswählen. Im Gegensatz zum Geschenkartikel ist die Region bei einem Erlebnisgeschenk bisweilen wichtig, weil nicht jedes Erlebnis an jedem Ort erlebt werden kann. Auf Geschenkparadies.ch gibt es sehr viele romantische, sportliche, abenteuerliche, kulinarische und erholsame Geschenkideen aus dem Bereich der Erlebnisgeschenke. Die Entscheidung, welche Geschenkidee man auswählt, sollte man nicht treffen, ohne den Beschenkten etwas besser zu kennen. Das „falsche“ Erlebnisgeschenk kann den Beschenkten nämlich nötigen, etwas zu tun, was er gar nicht tun möchte. Die richtige Geschenkidee für ein Erlebnis kann dem Beschenkten dagegen auf der anderen Seite im besten Fall einige der schönsten Momente seines Lebens bescheren.

Doch lieber einen Geschenkartikel?

Falls man lieber doch eine Geschenkidee aus dem Sortiment der über 700 Geschenkartikel aussuchen möchte, kann man die Angebote auf Geschenkparadies.ch anhand von Geschenkanlass, Empfängern sowie Preisvorstellungen filtern. Alternativ kann man eine der Kategorien wie etwa „Aussergewöhnliches“, „Top 100 Geschenke“, „Hobby“ oder „Lifestyle“ ansteuern, um hier eine passende Geschenkidee zu finden. Reizvolle Geschenkartikel entdeckt man bereits in der Preiskategorie „0 – 50 Franken“. Andererseits gibt es auch schöne Geschenke für über 200 Franken.

Richtig oder falsch?

Erlebnisgeschenk oder Geschenkartikel? Was ist nun richtig und was ist falsch, wenn man eine wirklich gute Geschenkidee sucht? Kurzum: Eine pauschale richtige Antwort gibt es nicht. Wichtig ist einfach, dass man nicht gedankenlos schenkt. Geschenkparadies.ch bietet in jedem Fall jede Menge Inspiration.


Officeworld.ch – kompletter geht eigentlich nicht

Im Onlineshop von Officeworld.ch gibt es ein umfassendes Angebot an Büroartikeln, einfach alles, was man für einen reibungslosen Bürobetrieb braucht. Angefangen bei der Ausstattung des Schreibtisches über Büromöbel bis hin zu Kaffee, Snacks und Reinigungszubehör findet man alles in diesem Shop. Dadurch kann man nicht nur die günstigen Mengenrabatte nutzen und auf Vorrat einkaufen, sondern vor allem auch bei jeder Bestellung die Versandkosten einsparen, denn schnell sind die 80 CHF erreicht, ab der die Versandkosten entfallen.

Der Shop ist sehr übersichtlich gegliedert und es ist einfach, sich in den Kategorien und Unterkategorien zurechtzufinden. Eilige können die gewünschten Produkte auch über die Suchfunktion eingeben und so ganz schnell ihre Einkäufe abwickeln. Mithilfe einer speziellen Suche wird das Auffinden von Druckerzubehör, Toner und Tinte wesentlich erleichtert. Es genügt die Eingabe des jeweiligen Druckers, schon werden die entsprechenden Produkte angezeigt. Das Angebot bei Officeworld.ch ist so umfangreich, dass es häufig das gleiche Produkt von verschiedenen Herstellern gibt. Um die Auswahl zu leichtern, verfügt der Shop über eine Vergleichsfunktion, mit deren Hilfe schnell und einfach Produkte miteinander verglichen werden können. Wenn noch Fragen offen sind, steht eine Hotline in deutscher, französischer und italienischer Sprache zur Verfügung, wobei die Seite selbst sowohl auf Deutsch wie auf Französisch zur Verfügung steht.

Das Bestellen an sich ist auch sehr einfach. Mit wenigen Klicks gelangen die gewünschten Produkte in den Warenkorb. Nach Beendigung des Einkaufs kann man sich ganz einfach den Warenkorb anzeigen lassen, nochmals alles überprüfen und dann direkt „zur Kasse“ gehen. Bereits registrierte Kunden können sich direkt einloggen und den Bezahlvorgang starten, nachdem sie ihre Bestelldaten überprüft haben. Ansonsten ist es natürlich notwendig, persönliche Daten zu hinterlassen, damit die Bestellung auch ordnungsgemäss ausgeliefert werden kann. Als Bezahlmöglichkeiten kann zwischen verschiedenen Kreditkarten und dem Kauf auf Rechnung gewählt werden. In der Regel erfolgt die Lieferung innerhalb von 24 Stunden. Ist die Lieferzeit länger, ist das direkt anhand verschiedener Symbole schon während der Bestellung ersichtlich. Werden sperrige Waren bestellt, kann ein verbindlicher Liefertermin vereinbart werden.

Hier gehts zu Office World


Kochpost.ch – Onlinelieferdienst für Rezepte und Zutaten

Die Lieferung von Lebensmitteln auf Bestellung ist nichts mehr Ungewöhnliches, viele Supermärkte bieten diesen Service mittlerweile an. Auch Kochrezepte aus dem Internet zu beziehen und nachzukochen ist schon lange möglich. Die Kombination aus Rezeptlieferung und der Lieferung der genau entsprechenden Lebensmittel und das im Abonnement ist dagegen noch nicht so lange möglich. kochpost.ch hilft dabei, den Speiseplan für mehrere Tage aufzustellen und dabei gesund und lecker zu kochen, ohne viel Zeit zu verlieren. Einerseits ist die Zubereitungszeit für die Gerichte sehr kurz, andererseits erspart die Kochpost auch das stundenlange Einkaufen. Die Zutaten für die Rezepte kommen exakt in der Menge, wie sie benötigt werden. Die Personenanzahl kann schon direkt bei der Bestellung angegeben werden, gekocht wird für zwei, vier oder sechs Personen. Bei der Auswahl der Zutaten wird vor allem auf Frische Wert gelegt. In die Kochbox kommen hauptsächlich qualitativ hochwertige, saisonale und regionale Produkte.

Das Bestellen selbst ist sehr einfach. In der Kochbox kann jeder einsehen, welche Gerichte auf dem Plan stehen, dabei gibt es eine vegetarische und eine klassische Box. Die klassische Box enthält viele leckere Fleisch- und Fischrezepte, während die vegetarische Box schmackhafte und vollwertige vegetarische Gerichte zur Auswahl hat. Jede Woche können so drei oder vier Gerichte gekocht werden. Immer montags oder dienstags ist Liefertag. Beliefert wird die gesamte Deutschschweiz, wobei die Lieferung frei Haus erfolgt. Zusätzlich zu den Zutaten für die Rezepte ist es möglich, den passenden Wein mitzubestellen, sodass auch gleich das richtige Getränk zur Hand ist. Für die Extraportion Gesundheit kann noch eine Extraportion Obst in Form der Früchtebox geordert werden.

Der Vorteil bei kochpost.ch liegt nicht nur darin, dass man sich das zum Teil lästige und zeitaufwendige Einkaufen erspart. Die Zutaten werden auch in der richtigen Menge geliefert, sodass nichts mehr im Müll landen muss, weil es nicht aufgebraucht wurde bei der Zubereitung eines Rezeptes. Das Einzige, was vorrätig sein sollte, sind Grundzutaten, wie Salz und Pfeffer, Essig und Öl. Ausserdem wird auch die CO2-Emmission gesenkt, denn nicht mehr jeder muss individuell zum Einkaufen fahren. Es wird en gros eingekauft und dann über einen Lieferservice verteilt. Während einer Tour werden im Schnitt 20 Haushalte beliefert. Durch entsprechende Logistik werden natürlich die Lieferwege optimiert, sodass keine unnötigen Wege gefahren werden müssen. Es lohnt sich aus mehreren Gründen, kochpost.ch einfach einmal auszuprobieren.

Hier gehts zu kochpost.ch